Trinken Sie ein Glas Wein und werden Sie gesünder

Zalto und die Zalto Gläser

Lieben Sie den Geschmack der feinen Trauben? Sind Sie Fan eines guten Glases Rotwein? Und liegt Ihr Fokus gleichzeitig darauf, eine gute Gesundheit und einen gesunden Lebensstil aufrecht zu erhalten? Dann wird Ihnen sicher gefallen, was Sie in diesem Artikel lesen werden. Wir leben in einer Zeit, in der zum Glück ein immer größerer Fokus auf einem gesunden Lebensstil liegt. Es ist nicht egal was Sie essen, trinken und tun. Der Fokus liegt deutlich darauf, welche Effekte Essen, Getränke, Bewegung und Lebensstil auf einen haben. Wir werden deshalb einen tieferen Blick darauf werfen, wie Wein Ihre Gesundheit beeinflussen kann. Wir werden uns ansehen, welche gesundheitlichen Vorteile Wein Ihnen geben kann.

Genießen Sie ein Glas Wein mit gutem Gewissen – mit Zalto Gläser

Als allererstes möchten wir gerne unterstreichen, dass wir nicht dazu auffordern, mehr Wein zu trinken. Trinken Sie nur ein Glas Wein pro Tag. Trinken Sie mehr, so kann dies gesundheitliche Konsequenzen für Sie haben. Vielleicht denken Sie: „Wie kann ich denn mit einem Glas Wein auskommen, jetzt, wo der Wein so gut schmeckt?“. Im weiteren Verlauf dieses Artikels werden wir uns anschauen, wie Sie mit einem Glas auskommen, indem Sie das Weinerlebnis stärken und mit den belieben Zalto Weingläsern den Weingeschmack verbessern.

Fokus auf den Wein ist Fokus auf Lebensfreude

Über viele Jahre war Wein im Auge der Forscher, da Wein ein beliebtes, elegantes und angesehenes Getränk ist. Wein ist Genuss. Wein versammelt Menschen. Wein repräsentiert guten Geschmack, Stil und Lebensfreude. Deshalb haben sich viele Forscher damit beschäftigt, wie Wein eigentlich auf den menschlichen Körper wirkt. In diesem Artikel haben wir einige Vorteile von Wein (vor allem Rotwein) zusammen gesammelt, die Sie sich merken sollten:

  1. Wein stärkt Ihr Immunsystem: Wir alle hören immer wieder davon, dass Antioxidantien der Schlüssel zu einer guten Gesundheit sind. Und Wein ist reich an Antioxidantien, die Ihnen helfen können, Krankheiten zu entkommen. Auch glaubt die Forschung, beweisen zu können, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Wein und der Vorbeugung von Magengeschwüren und Krebskrankheiten.
  2. Wein stärkt Ihre Gehirnfunktion: Wir haben die Eigenschaft, dass Wein Ihnen helfen kann, sich besser zu erinnern – nur wenn sie nicht zu viel davon trinken! Die Forschung hat gezeigt, dass Wein Ihre Erinnerung stärken kann – das gilt vor allem für die etwas „reiferen“ Weinliebhaber. Gleichzeitig glaubt die Forschung, mit Wein Krankheiten wie Demenz und Alzheimer vorbeugen zu können.
  3. Wein hat positive Effekte auf Ihr Herz: Es ist bewiesen, dass Rotwein positive und vorteilhafte Effekte auf Ihr Herz haben kann. Es sind die Stoffe Procyanidin und das Wundermittel Resveratol, die vor allem einige gesunde Effekte haben. Sie können die Entwicklung von Blutgerinnseln und Entzündungen hemmen. Rotwein kann daran mitwirken, einem Herzanfall oder Herzproblemen zu entgehen, da Rotwein Ihren Blutzellen erlaubt, sich auszuweiten und zu „entspannen“, gleichzeitig damit wird auch der Blut Durchfluss verbessert.
  4. Und die Liste mit positiven Effekten ist lang: Antioxidantien im Rotwein helfen dabei, die Menge an gesundem Cholesterol (HDL) zu stärken und schlechtes Cholesterol (LDL) zu reduzieren. Der Stoff Resveratol ist auch im Munde vieler Forscher, da der Stoff offenbar viele positive Effekte hat.

 

Wein ist gesund und gut – aber es ist keine Wunderkur

Wir wollen gerne eine Sache unterstreichen: Wein hat viele positive Effekte, aber alles soll nun mal auch mit Maß genossen werden. Denken Sie daran, dass Sie nun ein einziges Glas Rotwein  mit einem etwas besseren Gewissen genießen können, mit dem sie wahrscheinlich eine Menge positive Auswirkungen bekommen. Das führt uns zurück zu einem der Punkte in der Einleitung dieses Artikels: Wie kommt man mit einem Glas Wein aus?

Achten Sie auf Qualität und Genuss – Zalto Gläser

Das alles handelt von dem Erlebnis: Der Wein soll genossen werden. Achten Sie auf das Qualitative anstatt des Quantitativen. Trinken Sie weniger, aber trinken Sie das Beste. Sie werden viel mehr davon haben, ein einziges Glas wirklich guten Weins zu genießen, anstatt mehrere Gläser halbguten Weins zu trinken. Unsere Empfehlung ist deutlich, dass Sie das richtige Glas verwenden, das das Geschmackserlebnis verbessern kann. Dafür können Sie die eleganten und exklusiven Zalto Weingläser benutzen. Mundgeblasene Kristall Gläser aus Österreich, die immer den besten Geschmack in jedem Wein hervorbringen. Vor allem mit dem Zalto Burgunderglas haben Sie die Möglichkeit, den Wein zu wirbeln, sodass die besten Aromen und fruchtigen Geschmacksinhalte zum Leben erweckt werden. Je besser das Weinerlebnis, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, nur ein einziges Glas zu trinken. Schmecken Sie den Wein, lassen Sie ihn Ihren Gaumen verwöhnen und genießen Sie es langsam. Natürlich geht es nicht nur um den Wein: Es geht auch darum, ein großartiges Weinerlebnis zu schaffen, mit den richtigen Menschen um Sie herum, das richtige Essen und die beste Stimmung.

Der Punkt dieses Artikels ist also, dass Sie nun ein Glas Wein mit besserem Gewissen trinken können, als bevor Sie diesen Artikel gelesen haben. Verwöhnen Sie sich selbst. Genießen Sie den Wein. Fokussieren Sie sich auf das gute Weinerlebnis.

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *